Am Samstag, dem 18.3.17 konnte der Projektkurs Tanz der Q1 live in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg miterleben, wie sich Timur Imametdinov und Nina Bezzubova an die deutsche Spitze der Paare in den lateinamerikanischen Tänzen tanzten.

Möglich wurde dies durch die Kooperation des AEG mit dem Tanzsportkreis Sankt Augustin. Nach drei Stunden eigenem schweißtreibenden Training im TSK wurden wir von einem VIP-Shuttle direkt vor den Eingang der Rhein-Sieg-Halle vorgefahren. Dort erwarteten uns im Viertelfinale noch die 24 besten Paare Deutschlands, die in den Tänzen Samba, ChaChaCha, Rumba, Pasodoble und Jive spektakulär gegeneinander antraten. Die atemberaubenden Darbietungen ließen uns die unterschiedlichen Charaktere der Tänze sehr gut nachfühlen, und zwischendurch entdeckten wir auch schon einmal unsere frisch erlernten Grundschritte.

So starten wir nun hochmotiviert in die Vorbereitungen für unseren eigenen Wettbewerb der „Tanzenden Schulen“ in Bochum Mitte Mai.

Ilka Bendisch