Seit heute, Donnerstag, 23.4., dürfen die ersten Schülerinnen und Schüler nach der Einführung des "ruhenden Unterrichts" am 13.März wieder ins Gebäude des AEG kommen. Die Abiturientinnen und Abiturienten sind eingeladen, mit ihren Kursleitern Klausuren zu besprechen und Fragen zu klären.

Einiges hat sich im Gebäude verändert: Eingänge und Ausgänge sind gekennzeichnet, nur an der Pleisbachseite dürfen die AEG-Schüler und Lehrer das Gebäude betreten und wieder verlassen,  das Treppenhaus wird nach einem Einbahnstraßensystem benutzt und Türen werden nur in eine Richtung durchschritten.

Schule zwischen Desinfektionsmittel und Absperrband!

Alle sind da angekommen, wo sie hinwollten. Der Start ist geglückt, aber dennoch: die Vorfreude auf "normale Zeiten" wächst.   (N. Thomé)