„Stopp Corona -das AEG macht mit!“
Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern des Plakatwettbewerbs am AEG
 
Es sind besondere Bedingungen, unter denen das laufende Schuljahr für Schüler und Lehrer begonnen hat - auch am AEG gilt: 
„Abstand halten, Hände waschen, in die Armbeuge niesen und andere schützen!“ - Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind in diesen Zeiten wichtiger denn je und, um die Schülerinnen und Schüler hier aktiv miteinzubinden, hatte das AEG einen Plakatwettbewerb ausgelobt. Aufgabe waren die kreative Auseinandersetzung mit dem schulischen Hygiene-Konzept und die Gestaltung eines Plakates zu den Maßnahmen des Infektionsschutzes.
 
Gewinner 2 Kopie
 
Julia Ganster, Hanna Gaudutis, Anna-Lena Goetze, Mustafa Kulakoglu und Daria Sirenko sind die Gewinner/-innen des Wettbewerbs, den die Kunstfachschaft des Albert-Einstein-Gymnasiums in der Zeit der Schulschließung ausgeschrieben hatte. Kreativ und mit verschiedenen Techniken haben viele Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen tolle und künstlerisch anspruchsvolle, aber auch in der Klarheit der Darstellung überzeugende Ergebnisse eingereicht. 
Schulleiter Michael Arndt gratulierte nun den Gewinnerinnen und Gewinnern und dankte allen für die hervorragend gelungene Gestaltung der AEG-Schulplakate. 
 
Das Projekt folgt dem Grundsatz am Albert-Einstein-Gymnasium, die Schülerinnen und Schüler aktiv an der Gestaltung der Schule und des Schullebens zu beteiligen. Denn wer sich mit dem Ort seines Lernens identifiziert, übernimmt Verantwortung für die Umgebung und für das gerade in diesen Zeiten so bedeutsame soziale Miteinander.  
 
„Als die Schule geschlossen wurde, kam mir die Idee, dass die Schülerinnen und Schüler des AEG selbst Plakate für das Einhalten der Hygieneregeln gestalten könnten, weil ein kreativer Umgang bei herausfordernden Situationen helfen kann. Es sind außerordentlich gute und qualitativ hochwertige Ergebnisse entstanden und die Motivation der Schülerinnen und Schüler der verschiedensten Jahrgänge war sehr groß“, freut sich Ute Henrix, Vorsitzende der Fachschaft Kunst. 
 
Die fünf verschiedenen Siegerplakate wurden professionell gedruckt und vervielfältigt und sind nun im gesamten Schulgebäude zu finden. Die Plakatgewinner, so der Schulleiter in seiner Würdigung der Sieger, erinnern mit ihren Werken ihre Mitschüler an die Einhaltung der Hygieneregeln zur Sicherheit der Schulgemeinschaft – ganz im Sinne von: „Stopp Corona - das AEG macht mit!“
 

 

Gewinner 1 Kopie