Unere Robotik-Gruppe des ERASMUS-Austausches mit unserer Partnerschule in Martos hat die Herausforderungen der First-Lego-League angenommen und heute (30.10.20) schon einmal den Parcours aufgebaut. Der Wettbewerb selbst findet im März statt - bis dahin bleibt uns noch viel Zeit gemeinsam mit den spanischen SchülerInnen auch im gemeinsamen Wettbewerb untereinander clevere Lösungen für die Robotikaufgaben und die Team bzw. Präsentationsaufgaben, die sich gut mit unserem weiteren Thema "Heathy Habbits - gesunde Gewohnheiten" verbinden lassen, zu finden.

Die Stimmung beim ersten Treffen nach der Zwangspause war jedenfalls sehr gut.

201030 Gruppenfoto web

Ungewöhnlich schnell und fehlerfrei konnten alle benötgten Teil gebaut werden und schon die ersten Funktionsprüfungen durchgeführt werden.
201030 AufbauTeileRobin201030 AufbauTeileToniMillaTessa201030 AufbauTeileTomPhilLars
201030 AufbauTisch

Beim nächsten Treffen lassen wir dann wieder die Roboter fahren.

 Peter Scholl 30.10.20

LOGO_erasmusgefoerdert

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mit-teilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.