Kooperation von TSK und AEG trotzt Corona

Übergabe des DTSA an die Abiturenten 2021 der Tanz-AG des AEG

 

Nach Zeit-, aber auch „Spaß-intensiven“ Trainings-Samstagen und DTSA-Prüfung zwischen den Corona-Lockdowns, konnte der Schulleiter des Albert-Einstein-Gymnasiums, Michael Arndt, nun im kleinen Kreis stolz die Deutschen Tanzsportabzeichen (DTSA) in Bronze an die Abiturientinnen und Abiturenten 2021 der Tanz-AG überreichen. Die AG führte einen Projektkurs aus der Jahrgangsstufe Q1 fort, in dem die Grundlagen in den Standard- und den Lateinamerikanischen Tänzen gelegt wurden. Auf diesen konnte dann für die Prüfungstänze Langsamer Walzer und Quickstep, sowie Chachacha, Rumba und Jive aufgebaut werden.

20210618 123013 klein

Dank des intensiven Trainings, geleitet von Tobias Solymosi und Jugendwartin Diana Hecker, sowie der Unterstützung des Tanzsportkreises Sankt Augustin e.V. durch finanzielle Förderung und Bereitstellung der Trainingsräume und -equipment, konnten alle tanzbegeisterten Paare das DTSA in Bronze erfolgreich ablegen.

 

„Auch wenn die Nerven davor sehr angespannt waren, da niemand von uns je eine derartige Prüfung abgelegt hatte, schafften wir alle die Prüfung ohne Probleme.“ (Constantin Zimmer)

 

Angeregt wurde diese Zusammenarbeit zur DTSA-Abnahme durch die Lehrkräfte des AEGs Ilka Bendisch und Tobias Hover und die 1. Vorsitzende des TSK Anne Beaumont.
Verein und Schule würden sich freuen, wenn die bisher so erfolgreiche Kooperation zwischen TSK und AEG, auch im Schatten der Corona-Pandemie, fortgeführt werden könnte.

200926 Q2 AEG im TSK klein

 Ilka Bendisch / Tobias Hover