Das AEG machte den Schülerinnen und Schülern vielfältige Angebote. Als MINT-freundliche Schule mit bilingualem Bildungsgang bieten sich hier diverse Möglichkeiten.

Es gibt eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften, die das Schulleben bereichern. Darüber hinaus bietet das AEG Betreuung von Arbeiten in regionalen und landes- oder bundesweiten Schülerwettbewerben an. Über das Netzwerk „Schüler helfen Schülern“, wird schülergeleitete Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung angeboten.

Weiterhin praktiziert werden verschiedene Formen von Enrichment (Angebote zur Vertiefung des behandelten Unterrichtsstoffs) und Akzeleration (beschleunigtes Lernen), die im Einzelfall abzustimmen sind. Unser ALBERT-Konzept, das für die Sekundarstufe I Teil des Ganztagsangebotes ELSA ist, bietet auch vielfältige Möglichkeiten zur selbstgesteuerten Arbeit an Projekten.

Das AEG bemüht sich, über den eigenen Tellerrand zu schauen und Anregungen aufzugreifen. Letztlich dienen alle Angebote dazu, besonderen Interessen und Neigungen unserer Schülerinnen und Schüler gerecht zu werden und darüber hinaus unterschiedlichste Kompetenzen zu fördern. Hierzu gehen wir auch Kooperationen mit schulischen und außerschulischen Partnern ein.