Technik bestimmt unser Leben in vielen Bereichen. Gerade hier gibt es aber auch großen Einfluss auf die Ressourcen des Planeten.Welche Möglichkeiten gibt es Dinge zu Reparieren oder welche cleveren Ideen helfen, sich ressourcenschonend und nachhaltig zu verhalten und den Planeten A auch in 200 Jahren noch lebenswert vorzufinden?
Damit wollen wir uns in diesem Projekt beschäftigen. Möglich wäre also unter anderem kreatives funktionales Design mit 3d-Druck, Reparatur von Geräten, Fahrrädern, ... oder auch nur Tear-Downs (zerlegen) elektronischer Geräte um die Funktionsweise nachzuvollziehen und Reparatur-Design-Mängel offen zu legen. Vielleicht aber auch der Aufbau eines Messwerterfassungssystem um mit Daten zur Erfassung weltweiter Klima- und Umweltdaten beizutragen. Eigene (umsetzbare) Ideen sind gerne gesehen und dienen je nach Interessenlage auch zur Vorbereitung der Makerspace und RepairCafé - AG. Vielleicht finden sich ja auch Interessierte unter den Angehörigen der AEG-Schulgemeinschaft, die mit (elektrischem) Sachverstand und Know-How als Seniorpartner das Projekt und/oder die AG unterstützen wollen.

Wer schon eine Idee hat, kann mich gerne ansprechen oder anschreiben (teams, email, ...)