Zunächst wollen wir uns überlegen, wie der Weg des AEG ins Jahr 2222 aussehen könnte. Was passiert bis dahin alles?
Unser Projekt beginnt mit einem Science Fiction Film um Zukunftsideen zu entwickeln, anschließend machen wir eine Erkundung des Schulgeländes, um Ideen für Ereignisse zu bekommen, die im AEG in den nächsten 200 Jahren passieren könnten.
Dann ist eure Kreativität gefragt: Diese Ereignisse auf dem Weg in das Jahr 2222 sollt ihr lustig, tragisch, bizarr… darstellen. Hierzu könnt ihr malen, basteln, ein Podcast oder ein Video erstellen oder sogar ein Standbild bauen.
Eure Ergebnisse wollen wir dann auf dem Zeitstrahl, der bis zum Jahr 2222 gehen wird,  in der Schulstraße präsentieren.